Home Nach oben Kontakt News Impressum

     

                                              

Nach oben

 

 

Petro - Wartki 2006, Wallach   -- Huzule --- , geb.: März 2006

Vater: Orman     Mutte: Wiki     Zuchtregisternummer: 616012570061906

Durch unsere intensive Suche nach Pferden, sind wir auf diesen für seine Rasse außergewöhnlichen großen (SM = 150cm !!) Huzulen  gestoßen. Seit Februar 2015 ist es nun bei uns und verstärkt unser Team.

Zur Rasse:  Der Huzule  stammt aus der „Huzulei“, einem Gebiet in den Ostkarpaten , wo sich die Huzulen als Bergbauern niedergelassen haben.  Der Huzule gilt als ausgesprochen robust, gesund und langlebig sowie instinktstark. Sein freundlicher Charakter, die sprichwörtliche Nervenstärke und Trittsicherheit machen ihn zu einem nahezu idealen Wanderreitpferd. Zudem ist er sehr gelehrig und arbeitswillig. Huzulen sind als ausdauernde und trittsichere Wanderreitpferde auch für weniger geübte Reiter geeignet, da sie meist sehr ruhig, ausgeglichen und auch im schwierigen Gelände sehr sicher sind.  Das Stockmaß wird bei diese Rasse mit 125 cm bis 147 cm angegeben. Der lange, gerade Kopf mit geradem oder leicht konkavem Profil, starken Ganaschen, kleinen Ohren, lebhaften Augen und großen Nüstern steht  auf einem kurzen, kräftigen Hals mit starkem Unterhals. Dem wenig ausgeprägten, breiten Widerrist folgt ein kräftiger Rücken sowie eine kurze, schräg abfallende Kruppe mit niedrig angesetztem Schweif. Er hat eine kräftige, steile und kurze Schulter sowie einen breiten, tiefen und langen Rumpf. Die harten, trockenen Gliedmaßen stehen auf kleinen, sehr harten Hufen. Seine Vorfahren gehen auf den Berg-Tarpan, Konik  und das mongolische Steppenpony zurück.

    

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: AndreaSZB@aol.com 
Stand: 22. Februar 2017